!!!
Liebe Autoren und Verlage,
zurzeit bin ich mit Rezensions-Bücher ausgebucht und bitte um eine Pause.
Sprich, ich nehme erst mal keine neuen Anfragen an.
Wenn ich wieder Platz habe, werde ich diesen Text löschen.
Vielen Dank für Euer Verständnis und natürlich auch das ich Eure Bücherlesen darf
!!!

Samstag, 31. Dezember 2016

Einen guten Start ins neue Jahr!




Bleibt alle gesund und munter, denkt auch mal an euch selber.
Verbeißt euch nicht in gute Vorsätze, denn ohne lebt es sich viel leichter und genießt was ihr habt.
Ich wünsche euch ein Jahr mit tollen Büchern und viel Lesezeit.

Auch in diesem Jahr werde ich keine Statistiken erstellen, dazu bin ich viel zu faul!
Ich bedanke mich einfach bei euch für die netten Kommis und den Austausch mit euch, dafür das ihr meinen Blog lest und mich verfolgt.
Ein Danke auch an die Autoren und Verlage, dessen tolle Bücher ich lesen und rezensieren durfte!

Mein Blog ist dieses Jahr zwei Jahre geworden und ich bin mir sicher, das er auch noch älter wird. Auch in diesem Jahr werde ich wieder bei Daggis Challenge mitmachen und bei der einen oder anderen Aktion von euch dabei sein.

Natürlich werden auch meine Blog-Nachbarn wieder von mir vorgestellt, solange sich noch welche anmelden – also wer da noch mit machen will kann sich jeder Zeit bei mir Melden!
Schreibt einfach eine Mail an Suhanis_Buecher(at)gmx.net
Hier könnt ihr alles noch mal nachlesen und meine bisherigen Nachbarn findet ihr HIER.
Ich würde mich freuen, wenn ich die Aktion weiter führen kann.

Außer meine Blog-Nachbarn werde ich sicher auch in diesem Jahr nicht regelmäßig Beiträge veröffentlichen und es kann schon mal sein, das die Beiträge eine Woche oder auch länger auseinander liegen. Aber ich setze mich nicht unter Druck, weder mit dem Lesen, noch mit den Beiträgen – denn mein Blog ist und bleibt eine Freizeitbeschäftigung an der ich meinen Spaß haben und auch behalten will.
Ich hoffe zwar das es privat in diesem Jahr ruhiger läuft und der Aufenthalt in der Epilepsieklinik meinen Sohn weiter bringt, aber beschreien will ich es nicht – hoffen wir mal das Beste und warte ab wie es sich entwickelt.
Wenn das klappt, dann klappen vielleicht auch noch die anderen Vorhaben, die ich im Hinterkopf habe damit sich privat auch mal was ändern wird.
Aber eins nach dem anderen.


Ich wünsche euch auf jeden Fall ein schönes Jahr, so wie ihr es euch wünscht und sage bis bald, in alter Frische.
Danke fürs Lesen und das es euch gibt!


Ganz, ganz liebe Grüße,
eure Su 


  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht! Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…** ;-) Wen das nicht stört und mutig genug ist, der darf mir gerne einen Kommi dalassen. Ich freu mich! :o)